Der Optimale Reset für Profisportler

Die dauerhafte Belastung des Körpers bei der Ausübung einer Sportart kann zu Mikroverletzungen der Muskulatur und des Gewebes führen und dadurch langfristig Dysfunktionen aufweisen. Diese Mikroverletzungen hinterlassen „spürbare“ Narben und hindern den Sportler bei der aktiven Ausübung seiner Sportart. Zudem beeinträchtigen sie seinen Alltag. Die Leistung ist unerklärt gemindert und oft folgen darauf weitere Verletzungen, da sich die verletzten Regionen nie vollständig erholen können.

Jede Sportart hat auch ihre Tücken je effektiver sie betrieben wird: die MVT® löst die Spannung, entlastet die Gelenke und regt die Regeneration an.

Mit der Muskel-Vital-Therapie© finde ich Zugang zu diesen Läsionen (Mikro-verletzungen) der Muskulatur und kann dadurch Bewegungseinschränkungen und Traumata erfolgreich therapieren. Die Muskel-Vital-Therapie© ist eine Fortführung der Osteopathie, Microkinesi- und Dorn-Therapie. In der Osteopathie sowie der Microkinesi und Dorn-Therapie gehen Therapeuten davon aus, dass alle Körperfunktionen von der Ver- und Entsorgung durch das Gefäß- und Nervensystem von einander abhängen. Auch gering blockierte Gelenke oder Verspannungen der Muskulatur können die Versorgung des Körpers durch den Blutkreislauf und das Lymphatische System behindern und führen zu Symptomen. Bei Störungen der Versorgung oder nicht ausgeheilten Traumata wird der Körper versuchen, dies zu kompensieren, so die Theorie. Der erfahrene Therapeut ist in der Lage mit seinen Händen die „Grundspannung“ von Muskeln, Knochen und Gelenken festzustellen und so gestörte Funktionen zu erkennen und zu lösen.Die Aufhebung der Störungen gewährleistet einen ungehinderten Stoffwechsel. In besonderen Fällen bis zu der Auflösung der organischen und sogar psychischen Symptome.

Mikrostimulation für maximale Wirkung

Diese besondere Therapieform baue ich in meiner Praxis als ganzheitliches Konzept für aktive und ehemals aktive Sportler aus.  

Die Untersuchung erfolgt im Stehen, im Sitzen oder Liegen durch Palpation (abtasten der Körperregionen). Die Therapie findet direkt im Anschluss durch sanfte Mikrostimulation der betroffenen Muskeln und Hautareale statt. Der Patient kann dabei angezogen bleiben. Bei Indikationen und Diagnose einer akuten Beschwerde ist die Übernahme durch die private Krankenkasse bzw. die private Krankenversicherung im Rahmen des jeweiligen Vertrages möglich. Je nach Schweregrad des Befundes können mehrere Behandlungen notwendig sein.   Ich behalte es mir vor schwere Befunde zu entsprechenden Spezialisten weiter zu schicken oder andere Therapieformen zu empfehlen.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!

Ich beantworte sehr gerne Ihre Fragen.
Sie erreichen mich per Telefon unter: 089 94381 999 
oder per Mail: nutzen Sie das hier hinterlegte Kontaktformular.
Ich werde versuchen Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu beantworten. Vielen Dank.